FAQ - Wintermedenspiele

Was kostet die Teilnahme

Der Tennisverband berechnet mir pro gemeldeter Mannschaft 10€. Ich muss Vorkasse leisten. Diese 10€ muss jede teilnehmende Mannschaft dann an mich bezahlen. Bitte bezahlt recht bald. Im Jahr 2019/2020 hatten wir 57 Mannschaften.

Was muss ich tun, wenn meine Mannschaft an einem bestimmten Termin nicht spielen kann?

Die Spieltermine in TORP sind nicht bindend. Man kann mit dem jeweiligen Gegner auch an einem anderen Termin spielen. Allerdings sollte man nicht zu lange warten: Es gibt die Karnevalszeit, die Osterferien und auch den April, in dem schon die Außenplätze öffnen. Dann wird es traditionell schwierig einen gemeinsamen Termin zu finden.

Welche Strafen kann der Spielleiter aussprechen und wofür?

Ich kann wenig tun, wenn Spiele nicht zustande kommen. Was aber absolut inakzeptabel ist, ist es Spiele zu manipulieren oder Ergebnisse zu schreiben, die so nicht gespielt wurden. Das kann dann Konsequenzen für die Sommersaison haben: Spielsperre, LK Abstieg. Das entscheidet dann aber der TVR in Koblenz und nicht ich.

Kann der TV Schillingen-Heddert eine Halle vermitteln?

Der TV Schillingen-Heddert hat keine eigene Halle. Sprechen Sie mal Fahls in Konz (Rabatte für Wintermedenspiele) oder den das Fitnessstudio in Thalfang an, das die Halle dort betreibt. Dort gab es bislang eine "Flatrate" von 65€ pro Medenspiel. Fragt einfach dort nach.

In Zerf steht die Halle des TCR Zerf, die einen Platz mit Nadelfilz bietet. Auch dort kann man nachfragen.